Zeichnen- die Grundlagen

Grundlagen des gegenständigen Zeichnens 1                                          

Fortlaufender Kurs, Nordraum Kulturhaus Mikado

Es werden die perspektivischen und zeichnerischen Grundlagen und Fertigkeiten anhand der Zeichnung eines Stilllebens vermittelt. Das Verständnis, wie man ein Bild aufbaut ist für jeden fortgeschrittenen Werk, unabhängig von Still und Technik, unabdingbar

Abwechselnd werden verschiedenen monochrome Techniken erlernt– Bleistifte, Kohle, Tusche oder Rötel.

Bitte Bleistifte (B, 2B, 4B und 6B) Kohle oder Rötel mitbringen. Benötigt werden ein Knetgummi und eine feste Mappe DIN A3, im Kunstbedarf erhältlich.

Termine: Di. je 13.15 – 15.15 Uhr. Gruppenstärke 4 bis 6 Personen.

Kursgebühr: 82€ pro Monat. Fortlaufender Kurs, im August findet nicht statt. Einstieg/ Ausstieg jederzeit zum Anfang eines Monats möglich. Probetermin 18€. 10er Karte für alle Kurse, 180€. Papier wird gestellt. 

Die Termine finden nur nach Anmeldung von mindestens 4 Teilnehmer*innen statt. Die Anmeldung ist mit der Überweisung der Kursgebühr wirksam.

Leitung: Ginka Ehinger, Malerin und Kunstlehrerin
Anmeldung und Information: Ginka Ehinger.
Tel.: 01525 431 2558
E-Mail: g.ehinger@yahoo.com
Im Internet: www.weltinbilder.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.