Meine Mappe

Meine Mappe – Beratungsgespräche und Intensivkurs

Kunst für die Mappe, Öl, Aquarell, Kohle, Tusche. Akt. Collage. Architektur.

Im Erstgespräch wird der Stand der Werke und die Ziele der Kunstbewerberin/des Kunstbewerbers besprochen. Eine Empfehlung, wie es künstlerisch weitergehen kann, wird mitgegeben. Handwerkliches Können beim Zeichnen, Ausdauer tiefgehend ein Thema zu bearbeiten und Experimentierfreude spielen hier eine große Rolle.

Der Kurs widmet sich der Findung der eigenen Stil- und Kunstrichtung, der geeigneten Technik und der Erarbeitung von 8 bis 10 einheitlichen, vorzeigbaren Werken für die überzeugende Mappe.

Hier handelt es sich sowohl um Ideen- und Motivationsfindung als auch um das Erlernen gewisser Sichtweisen und handwerklicher Fertigkeiten. Dazu kommt das Anfertigen von 8-10 aussagekräftigen Arbeiten … kurz: das Erziehen einer Person „im Kunstdenken“. Das ist eine Entwicklung, die ihre Zeit braucht!

Bitte Bleistifte, Buntstifte, Kohle oder Pastell mitbringen. Wenn möglich die bessere Qualität kaufen, die sieht man nachher. Benötigt werden auch ein Knetgummi und eine feste Mappe 50 x 70 cm oder größer, im Kunstbedarf erhältlich.

Termine: Mi., 16 bis 18 Uhr. Kursort: Kelleratelier. Gruppenstärke bis 3 Personen.

Kursgebühr: 125€ pro Monat. Fortlaufender Kurs, in August findet nicht statt. Einstieg/ Ausstieg jederzeit zum Anfang eines Monats möglich.                                   2 Probetermine, nach Erstgespräch, je. 25€.

Erstgespräche, einzeln, nach tel. Vereinbarung. Kosten: 1 Stunde/ 35 €.

Die Termine finden nur nach Voranmeldung von mindestens 2 Teilnehmer*innen statt. Die Anmeldung ist mit der Überweisung der Kursgebühr wirksam.Leitung: Ginka Ehinger, Malerin und Kunstlehrerin
Anmeldung und Information: Ginka Ehinger.
Tel.: 01525 431 2558
E-Mail: g.ehinger@yahoo.com

Infos: https://mikadokultur.de/erwachsenenkurse.html